Yoga-Bowl Nr. 13

Im November bekommen die angehenden Yogalehrer(innen) immer mein absolutes Lieblingsgericht: Rotkraut mit Linsenmus und Kürbis aus dem Backofen. Diesmal gab es einen Salat aus rohem, geraspeltem Sellerie dazu, mit den Beilagen variiere ich von Mal zu Mal. November ohne Rotkraut ist für mich kein richtiger November. Allein die Farbe macht gute Laune, vom Geschmackserlebnis gar … Weiterlesen Yoga-Bowl Nr. 13

Rouladen mit Polenta und Kohlrabi-Möhren-Gemüse

Dies ist ein Rezept vom Blog „musikgeschmack„. Ich wollte schon längst mal eines seiner Rezepte ausprobieren, denn er beschreibt seine Kreationen unglaublich inspirierend. Und ich wurde nicht enttäuscht: diese Rouladen waren die zartesten, leckersten und geschmackintensivsten, die ich je gegessen habe. Die Soße war einfach eine Sensation, allein die Soße nur mit Polenta hätte mich … Weiterlesen Rouladen mit Polenta und Kohlrabi-Möhren-Gemüse

Wirsing-Rote-Bete-Auflauf

Noch befinden wir uns in der Jahreszeit, in welcher es in früheren Zeiten noch kein neues Gemüse gab und man froh war, wenn ausreichend  Lagergemüse aus dem Keller verfügbar war. Dazu gehörte Kohl, Möhren, Beten, Kartoffeln, Zwiebeln, Kürbis, Sellerie, etc. und beim Obst Äpfel. Früher waren die Bauern froh, wenn sie in dieser Jahreszeit nicht hungern mussten. … Weiterlesen Wirsing-Rote-Bete-Auflauf

Rosenkohl-Granat-Apfel-Salat

Wie versprochen hier nun das Rezept des Rosenkohl-Granatapfelsalats vom letzten Yogalehrer-Ausbildungswochenende im Shakti. Ich habe im letzten Beitrag ja schon erwähnt, dass Rosenkohl dem Feuerelement zugeordnet ist (obwohl er grün ist), aufgrund seines leicht bitteren Geschmacks. Bittere Salatsorten wie Chicoree, Radicchio und Löwenzahn befinden sich ebenfalls im Feuerelement, wirken aber eher kühlend auf den Körper, … Weiterlesen Rosenkohl-Granat-Apfel-Salat

Buntes Wintergemüse

Der zweite Tag des eiskalten Januar-Yoga-Wochenendes sollte bunt werden. Auch hier kamen die das Milz-Qi stärkenden Wurzelgemüse zum Einsatz: leuchtend orangefarbene Süßkartoffeln und Möhren. Im Feuerelement Rote Bete und Rosenkohl, welcher das einzige wirklich wärmende Gemüse im Feuerelement darstellt, weiterhin Pilze und Fenchel. Verfeinert mit Orangensaft und Granatapfelkernen. Das Sonntagsmenü sah folgendermaßen aus: Süßkartoffeln aus dem Backofen … Weiterlesen Buntes Wintergemüse