Yoga-Bowl Nr. 27

Süßkartoffelpuree mit marinierten Champignons und Möhren aus dem Backofen, dazu ein Weiße-Bohnen-Ziegenjoghurt-Hummus mit Avocado und ein Apfel-Kohlrabi-Carpaccio mit Kresse und und gerösteten Kürbiskernen. Hmmmh… Eigentlich habe ich ihn schon längst erbracht: nämlich den Beweis, dass gesundes Essen superlecker sein kann! Und auch noch ganz einfach zu machen. Süßkartoffelpuree Kleingehackte rote Zwiebeln und klein gehackten frischen … Weiterlesen Yoga-Bowl Nr. 27

Yoga-Bowl Nr. 26

Immer wieder stelle ich fest, dass man die Küchen der Welt einfach mischen kann und wunderbare Geschmackszusammenstellungen erlebt. Italienisch mit indisch mit chinesisch: kein Problem. Wobei ich beim Würzen immer dezent bleibe, die Gewürze sollen den Eigengeschmack der Gemüsesorten nicht übertönen, finde ich. Zur Yoga-Ausbildung am letzten Wochende des März gab es ein indisches Tomatencurry, … Weiterlesen Yoga-Bowl Nr. 26

Yoga-Bowl Nr. 25

Es ist schon eine Weile her, dass ich zuletzt für die Yogalehrerausbildung gekocht habe. Im Moment komme ich nicht zeitnah mit dem Dokumentieren meiner Kochaktivitäten hinterher. Es war der Sonntag Mitte Februar, an dem es gerade anfing wärmer zu werden. Erste Frühlingsgefühle tauchten auf und meine Intention ging Richtung Holz-Element. Ich wollte die Holzorgane Leber … Weiterlesen Yoga-Bowl Nr. 25

Gesunde Süßspeise

Süßes ist ungesund! Das stimmt nur bedingt und zudem führen extreme Geisteshaltungen zu extremen Reaktionen. Süßes in Maßen erfrischt das Yin im Organismus und macht uns zufrieden. Auch mit dieser süßen Mahlzeit bekommt der Körper wertvolle Nährstoffe und wärmende Energie durch die verwendeten Gewürze. Sicher kennt jeder dieses Gericht aus seiner Kindheit, aber auch hier … Weiterlesen Gesunde Süßspeise

Nussbraten statt Würstchen

Traditionell gabs bei uns an Heilig Abend immer Kartoffelsalat (der Ostpreussische mit Äpfeln, Eiern und sauren Gurken) und dazu Wienerle oder Saitenwürstle, wie der Schwabe sagt. Bei meinem Liebsten war das noch deftiger: im Badischen gibt es zum (badischen) Kartoffelsalat „Schiefili“, also Schäufele, eine Art gepökelte Schweineschulter. Wir hatten uns auf den ostpreussischen Kartoffelsalat geeinigt, … Weiterlesen Nussbraten statt Würstchen

Yoga-Bowl Nr. 23

Wurzelgemüse aus dem Backofen kann man gar nicht oft genug machen. Durch das Backen im Ofen intensivieren sich die Geschmäcker aller Gemüsesorten und das Gericht hinterlässt ein zufriedenes Bauchgefühl. Das ist wichtig, denn Essen soll Leib und Seele nähren, ohne zu belasten. Am 2. Tag des Oktober-Yoga-Wochenendes habe ich Rote Bete, Möhren und Fenchel mit … Weiterlesen Yoga-Bowl Nr. 23